• 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108

Elterninfos

 

 

Schuljahr 2020/21


 

Erkrankung eines Kindes des Elisabethschule an Covid-19

25.09.2020

Liebe Eltern der Elisabethschule,

heute Nachmittag erreichte uns leider die Nachricht, dass ein Kind aus der Klasse 4 Covid-19 positiv getestet wurde. Die Rückverfolgungskette läuft bereits und das Gesundheitsamt kümmert sich um die weiteren Maßnahmen.

Folgendes wird nun zunächst die Schule betreffend geschehen:

  • Alle Kinder der betreffenden 4. Klasse werden durch das Kreisgesundheitsamt kontaktiert und verbleiben nach Absprache voraussichtlich bis einschließlich 5.10.2020 in häuslicher Quarantäne.
  • Alle Kinder, die in einer gemeinsamen festen Betreuungsgruppe mit dem erkrankten Kind waren, werden ebenfalls durch das Kreisgesundheitsamt kontaktiert. Auch sie verbleiben voraussichtlich bis einschließlich 5.10.2020 in häuslicher Quarantäne (Davon sind ausschließlich Betreuungskinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 betroffen, die am 18.09. oder 21.09.2020 in Kontakt mit dem erkrankten Kind waren.)
  • Das Kreisgesundheitsamt hat durch uns eine Liste aller Personen erhalten, die zu dem erkrankten Kind am 18. und/oder 21.09.2020 entsprechenden Kontakt hatten und wird sich mit diesen Familien in Kontakt setzen.
  • Sobald das Kreisgesundheitsamt eine feste Liste der Schüler/innen erstellt hat, welche in einer häuslichen Quarantäne verbleiben müssen, werden uns zwei Termine zur Corona-Testung (Abstrich) dieser Kinder mitgeteilt, die ich Ihnen sofort weiterleiten werde.
  • Voraussichtlicher Ablauf der Testung:

Die Abstrichentnahme wird zu zwei Zeitpunkten auf dem Schulgelände (separiert von allen anderen Kindern, vermutlich in der Turnhalle) stattfinden. Die erste Testung erfolgt möglichst zeitnah. Ein zweiter Abstrich findet erfahrungsgemäß ca. 5-7 Tage später statt. Aufgrund dieser Situation wird der Sportunterricht für alle Klassen bis auf Weiteres wieder draussen stattfinden.

Zu den Testungen dürfen die Kinder von einem Elternteil begleitet werden. Wichtig ist, dass die Kinder eine ausgefüllte Einverständniserklärung zur Testung mitbringen (siehe zweites Dokument). Zudem wird die Versichertenkarte Ihres Kindes benötigt, da darüber u.a. die Identifikation der, zu einem Abstrich eingeladenen Kontaktpersonen erfolgt. Im Anschluss an die Testungen gehen die Kinder direkt wieder nach Hause und bleiben bis zum Ablauf der Quarantänezeit dort.

Da auch einige Betreuer mit dem erkrankten Kind in Kontakt standen, bleibt abzuwarten, in welcher Form die Betreuung in der kommenden Woche angeboten werden kann. Nähere Informationen erhalten Sie in Kürze auf unserer Homepage in dem Bereich → "Betreuung"

Dies sind alle Informationen, die ich bis zum jetzigen Zeitpunkt erhalten habe. Zudem entscheidet das Kreisgesundheitsamt über alle weiteren Schritte, bzw. über die erforderlichen Quarantänemaßnahmen und wird sich mit den jeweiligen Familien in Verbindung setzen. Sofern ich weitere Informationen erhalte, werde ich Sie schnellstmöglich in Kenntnis setzten.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Schreiber

 

Sollten Sie durch das Kreisgesundheitsamt kontaktiert worden sein und Ihr Kind auf diesem Wege die Möglichkeit zu einer Testung erhalten haben, können Sie unter diesem Link die o.g. Einverständniserklärung aufrufen und ausdrucken.

Einverständniserklärung_zur_Covid-19-Testung.pdf

 
 

 Nutzung der Sporthalle
 

Liebe Eltern,                                                                                                                                                         17.09.2020

wir dürfen die Turnhalle ab sofort wieder benutzen. 😊

Da die Umkleidekabinen leider nicht ausreichend groß sind und sich jede Klasse in mehreren Etappen umkleiden müssten, möchten wir das Umziehen vermeiden. Achten Sie daher bitte darauf, dass Ihr Kind an Sporttagen weiterhin in bequemer sporttauglicher Kleidung zur Schule kommt.   

Aufgrund der durchgehend, intensiven Lüftung der Sporthalle, empfehlen wir das Tragen von langen Sporthosen sowie eines Pullovers, bzw. einer Sweatshirt-Jacke. Bitte geben Sie Ihrem Kind zusätzlich zu den festen Straßenschuhen, die es ohnehin an Sporttagen trägt, Hallenschuhe mit.

Wir werden je nach Wetterlage entscheiden, ob wir drinnen oder draußen Sport machen. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind an Sporttagen keinen Schmuck trägt. Ohrringe, die nicht entfernt werden dürfen, müssen abgeklebt werden.

Mit sportlichen Grüßen

Das Team der Elisabethschule


 
 
Unsicherheit im Krankheitsfall
 
Liebe Eltern,
die Herbstzeit steht vor der Tür und das Wetter wird zwangsläufig immer regnerischer und kälter. Damit geht unweigerlich die ein oder andere Erkältung einher. Insbesondere in der aktuellen Situation stellen sich viele von Ihnen nun die Frage, wie Sie bestmöglich mit den Erkältungsanzeichen Ihres Kindes umgehen sollen.
 
Ein sehr hilfreiches und anschauliches Schaubild hat das Bildungsministerium erstellt. Diese gibt in Form eines Flussdiagrammes einen Überblick wesentlicher Handlungsschritte.
 
Handlungsempfehlung im Krankheitsfall
 
 

1. Elternbrief im Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern,

nun hat das Schuljahr 2020/21 begonnen und die ersten drei Schulwochen liegen bereits hinter uns. Wie auch in den Vorjahren gibt es auch in diesem Schuljahr einen ersten Elternbrief, der viele wesentliche Informationen für das kommende Schuljahr beinhaltet. In Papierform haben Sie den Brief bereits über die Postmappe Ihres Kindes erhalten. Unter dem unten angefügten Link kann der Brief zudem auch online eingesehen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Schreiber

1._Elternbrief-2020-21_2_Seiten.pdf

 

 


Neuigkeiten zum Schuljahresbeginn

Castrop-Rauxel, 10.08.2020

Liebe Eltern und Kinder der Elisabethschule,

da uns in den letzten Tagen eine neue Schulmail erreichte, haben sich noch einige Änderungen für den Schulstart in den nächsten Tagen ergeben.

Die wichtigsten Informationen habe ich übersichtlich in einem Brief zusammengestellt, welchen Sie unter folgendem Link einsehen können:

1._Elternbrief_Schulstart_2020-21_Kl._2-4.pdf

Zudem können Sie die aktuellen Vorgaben dem Fakteblatt „Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/2021“ des MSB unter folgendem Link entnehmen:

Faktenblatt.pdf

Mit freundlichen Grüßen

Christina Schreiber

 

 weitere hilfreiche Informationen

Weitere Downloads für Eltern:

Versicherungsschutz für Ihr Kind

Verhalten bei Erkrankung Ihres Kindes

Verhalten bei Läusebefall